Säuglinge, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
mit einer lebensbegrenzenden akuten oder chronischen
Erkrankung, die während der Kindheit begonnen hat,
können behandelt werden.

Ebenso werden deren Familien und Angehörige, die
betreuenden Kinder- und Hausärzte, Kinderkliniken,
Pflegedienste, Hospizdienste, Schulen und Tagespflege-
einrichtungen beraten.